Die Schrödinger-Gleichung

- Beispiel 7 - 

7. Teilchenbewegung im tiefen Kastenpotential

 
    Experiment: 
    Die Bewegung eines Wellenpakets im tiefen Kastenpotential unterscheidet sich nach einiger Zeit drastisch von der Bewegung des klassischen Teilchens. Der Grund für dieses Phänomen liegt in der Verbreiterung des Wellenpakets. Sobald dessen Breite die Breite des Potentialkastens wesentlich übersteigt, füllt die Wahrscheinlichkeitsdichte des Teilchens den ganzen Potentialkasten aus. Die Verbreiterung kann allerdings (im Gegensatz zur Bewegung des freien Teilchens) nicht beliebig lange weitergehen, denn im Kastenpotential sind alle zeitabhängigen Prozesse periodisch in der Zeit. Das bedeutet insbesondere, daß das Wellenpaket im Kasten nach einer bestimmten Zeit seine ursprüngliche Gestalt wieder annimmmt. 
 
Prof. Michael Feindt
Michael Klein
 
6. Beispiel
 
 Einleitung